ABSORPTIONSKÄLTEANLAGE WEGRACAL > Der neue Maral

Die Absorptionskälteanlagen WEGRACAL arbeiten besonders wirtschaftlich. Sie wandeln günstige Abwärme effektiv in Kühlung um. Bereits eine Heizwassertemperatur von 86°C ermöglicht einen effizienten Betrieb. Es wird eine hohe Auskühlung des Heizwassers von 15 K erreicht.

Mit diesen Parametern eignen sich WEGRACAL-Absorber besonders gut für die Kopplung mit Blockheizkraftwerken.

Die Baureihe der WEGRACAL-Absorber deckt das Leistungsspektrum von 15 bis 250 kW ab.
Mit unserer Neuentwicklung, dem WEGRACAL Maral, reduziert sich deutlich das Volumen sowie das Gewicht der Anlagen. Dies erreichten wir durch eine grundlegend neue Wärmetauscher-Technologie und Berieselungseinrichtungen. Die kompakte Bauweise bietet völlig neue Möglichkeiten, diese Kälteanlagen in die eigene Produktion zu integrieren.

Unsere Absorptionskältemaschinen liefern wir im effizienten Paket. Mit dem Rückkühlwerk WEGRACOOL und dem System Controller WEGRASMART bilden sie das Komplett-Kühlsystem von EAW.

Für die Entwicklung der neuartigen Absorptionskälteanlage WEGRACAL Maral erhielt EAW im Jahr 2018 den Deutschen Kältepreis als auch den Thüringer EnergieEffizienzpreis.

Modelle AKM
  15 kW   30 kW   70 kW   80 kW 150 kW 200 bis
250 kW

Alle Dokumente zum Download

WEGRACAL Maral 1
WEGRACAL Maral 2
WEGRACAL Maral 3
WEGRACAL SE 80
WEGRACAL SE 150
WEGRACAL SE 200
WEGRACAL SE 250

Funktionsprinzip